Chur / Churwalden Trailrunde (Galtialp)

Wenn man in Chur ist und 2.5h zur Verfügung hat, was stellt man mit dieser Zeit an? Natürlich, ich schwinge mich aufs Bike, düse zur Brambrüesch Bahn und kurz darauf habe ich schon 1000Hm hinter mir. Mein Plan ist via Galtialp zur Rodelbahn Pradaschier, von dort der Falllinie (Wanderweg) hinunter nach Churwalden. Dann via Pradaschier Dorf nach Spina, hinunter nach Malix und bei der „Wisa Hütta“ vorbei zum Känzeli. Zum Abschluss dann die Downhillstrecke nach Chur hinunter. Werde ich das in dieser Zeit schaffen? Ich bin zuversichtlich und nehme Kurs Richtung Malixer Alp.

001
02 03 Ein paar Höhenmeter mit Muskelkraft darf es doch noch sein. Kein Problem, kurz vor der Alp Malix zweige ich links ab und schon biege ich in einen Trail hinein. Wohlgesagt, ab jetzt bin ich praktisch bis Chur nur noch auf Trails unterwegs.04 05 So schnell kann man vom hektischen Grossstadtverkehr auf den schönsten Trails zwischen wunderschön leuchtenden Alpenrosen eintauchen. 07 08 09 10Sommerferien 2011 038 Sommerferien 2011 00911 Zwischendurch mal kurze Laufpassagen wechseln sich ab mit viel Flow und technisch kniffligen Stellen. Ich fühle mich in meinem Element. Freude herrscht.12 13 Galtialp ist erreicht. Hinter diesem Berg ist die Alp Pradaschier.14 15 Zum Teil habe ich noch Fotos früherer Touren verwendet.DSCN3881 16 Jetzt habe ich den höchsten Punkt von heute erreicht, ich befinde mich auf fast 1900M. Die Temperaturen hier oben fühlen sich im Gegensatz zur Stadt sehr angenehm an.16a 1719 DSCN3882 Hier ein schöner Blick auf Maladers und das Churer Fürhörnli von der Hinterseite, dessen Trails ich auch schon erkundet habe.18 20 Von der Rodelbahn Pradaschier wähle ich den kürzesten aller Wege, nämlich den Wanderweg neben der Rodelbahn, praktisch der Falllinie entlang runter bis fast nach Churwalden. 21 22 23 24 Dieser ist sehr, sehr steil. Jetzt ist Gewichtsverlagerung nach hinten gefragt. Aber alles fahrbar. Die Bremsen erreichen mehr als Betriebstemperatur.25 26 27 Kurz vor Churwalden unterquere ich die Sessel- und Rodelbahn. Kurz darauf folgt der nächste Trail hinüber nach Pradaschier Dorf. 28 Dann tauche ich in die Einsamkeit der Natur ein.001Lenzerheide Chur 010Lenzerheide Chur 011 29Vorbei an ruhig dahinfliessenden Bächlein, blumenübersäten Wiesen, dann wieder über Wurzeltrails hinein in ein Tobel, alles ist dabei, was ein Bikerherz sich wünscht. 30 Solch grosse Steinpilze sieht man auch nicht gerade alle Tage hier oben. Den habe ich wirklich in dieser Gegend selber gefunden. Natürlich nicht heute.

Sommerferien 2011 058Vorbei an wunderschönen, blumengeschmückten Häuser in Malix. Gruss an mein Schwager Hansjörg und Familie.Sommerferien 2011 068 Sommerferien 2011 067Von Malix vorbei bei der „Wisa Hütta“ folge ich einem genialen Trail bis zum Känzeli, der Mittelstation der Brambrüeschbahn.

Lenzerheide Chur 014Zum Dessert eben noch der Känzeli Downhilltrail. Dieser hat ein paar ganz krasse Stellen aufzuweisen. Einmal muss ich sogar absteigen. Ist ja auch nicht unbedingt mein Spezialgebiet. Ich fahre schon lieber naturbelassene Trails. 30a Im Bündnerland funktioniert das „Miteinander“ (siehe gelbes Schild) zum grössten Teil sehr gut.30b 31 32 33Habe es tatsächlich geschafft in 2h diese super Trailrunde zu meistern. Glücklich und noch mit viel Adrenalin im Körper kann ich nun den Abend auf der Geburtstagsparty meines Schwagers Hansjörg geniessen. Am Schluss gibt es 530Hm up und 1450Hm down, das kann sich doch sehen lassen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Chur / Churwalden Trailrunde (Galtialp)

  1. blackCoffee

    Schön dass das Miteinander gefördert wird – es braucht so wenig…
    Und der letzte Trail sieht ziemlich wild aus (die Kissen sind wahrscheinlich nicht umsonst dort….;-)

    Antwort
    1. vivalagrischa Autor

      Ja, diese Stelle mit den Matten wurde dannzumal bei den Downhill Schweizermeisterschaften als der „Hundsschopf“ vom Känzeli „getauft“. Aber das ist wirklich die einzige nicht fahrbare Stelle für mich, alles andere können auch normalo Biker ohne 200mm Federweg meistern. Das miteinander der Wanderer und Biker funktioniert in unserem Kanton zum allergrössten Teil sehr gut. Wie du sagst, es braucht nur ein bisschen guten Willen von allen.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.