Geissberg (Beste Trails im Aargau) Gestern und Heute

Der Kt. Aagau ist nicht so bekannt dafür, dass man dort wirklich gute Touren mit viel Trailanteil vorfindet. Hoffentlich trete ich mit dieser Aussage jetzt niemanden auf den Füssen herum. Der Geissberg ist da für mich eine grosse Ausnahme. Dieser befindet sich westlich der Aare und von Villingen. Diesen Tourenvorschlag habe ich dannzumal vom Blog von Vazifar entdeckt. Er hat sie von einem anderen Blogger Namens Reppi erhalten. Wir haben sie nach unserem Gusto leicht abgeändert, so das wir voll auf unsere Kosten kommen. Mittlerweile haben wir sicher schon 5-6 Mal den Geissberg gerockt.

01_2012-03-24 11.23.58Unser Startplatz ist immer beim PSI (Paul Scherrer Institut) gleich neben der Aare. Zu Beginn können wir einen schönen Trail entlang dem Fluss geniessen.

1a_Geissbergtour 15.08.09 003 In Villingen fängt die Steigung zum Geissberg an. Zuerst auf Teerstrasse, hat es dann zwischendurch ein paar mega steile Rampen.

04_2012-03-24 10.49.09 Vorbei am riesigen Etagen Steinbruch, wir bestaunen die neuen Sprengungen. Hier noch mehr Infos.21_Geissbergtour 15.08.09 01233_DSCN1474Hier hat es eine super Stelle, wo wir Spitzkehrenfahren üben können.

07_2015-09-26 11.19.19 Neiiiiin Davuuut, nach links ist die Kurve! Nicht den Chickenway nehmen.08_2015-09-26 11.19.21 Man sieht die verschiedensten Linien.09_2015-09-26 11.18.35 Spitzkehrenfahren früher…….16_2011-09-21 16.46.37 ………und heute. IMG_1668IMG_1669Das letzte Stück vor unserem Ausgangspunkt zu den Trails ist wiederum angenehm zu fahren.25_Geissbergtour 15.08.09 013 Hier beim Aussichtspunkt Chameren werden wir heute gleich vier Mal vorbeikommen.25a_Geissbergtour 15.08.09 01915_2011-09-21 15.13.21 Als Erstes nehmen wir gleich den schönsten und längsten Trail in Angriff. Er verläuft dem Grat auf der Westseite entlang. Zum Teil sehr nahe am Abgrund, man muss also mit dem Kopf schon bei der Sache sein. 12_2012-03-24 11.22.31 17_2012-03-24 13.14.18 Das ist wahrscheinlich der schönste Flowtrail des ganzen Kanton Aargau. Wirklich genial und dazu auch noch eine anständige Länge.27_2012-03-24 13.12.0713_2012-03-24 12.18.5714_2012-03-24 13.21.09 02_2012-03-24 11.18.19 Das war ein super Auftakt an diesem schönen Herbsttag.  Gemütlich radeln wir zurück zum Ausgangspunkt. Der nächst Abschnitt ist ein Highspeedtrail, diesmal auf der Ostseite des Geissberges.

24_DSCN1470 Bei der Kiessgrube muss man ein kurzes Stück auf die Forststrasse ausweichen, um nachher gleich wieder links hineinzustechen. Hier in dieser Gegend sieht es jedes Mal ein bisschen anders aus, dies weil die Kiesgrube immer weiter noch Norden abgebaut wird.

35_DSCN1476Auch diesen Teil können wir in vollen Zügen geniessen. Er ist einfacher, aber dafür mit sehr viel Flow.

IMG_1670 Erich gestern……..34_Geissbergtour 15.08.09 007 ………und Erich heute. Alles neu, vom Bike über die Bekleidung bis zum Helm.10_2015-09-26 12.29.04 Blick zum Startpunkt PSI.32_2015-09-26 12.29.33 06_2015-09-26 12.28.16 Mit einem Förderband durch den Wald wird das Gestein hinunter ins Zementwerk befördert.IMG_167229_2015-09-26 12.29.0330_2015-09-26 12.29.39 Hier sieht man die Transportröhre für das abgebaute Gestein.

05_2015-09-26 12.29.2338_DSCN147345_Geissbergtour 15.08.09 018Der Trail führt hinunter bis zum Bürersteig, einem beliebten Platz zum Verweilen und Picknicken.31a_Geissbergtour 15.08.09 025 11_2015-09-26 13.05.27Privat Fotoshooting mit Davut. 23_2015-09-26 13.05.45IMG_1675 Nach einem Break steuern wir ein drittes Mal Richtung Antenne hinauf, wiederum bei der grossen Grube vorbei.22_Geissbergtour 15.08.09 008 44_Geissbergtour 15.08.09 00919_IMG-20150926-WA0005 39_Geissbergtour 15.08.09 010 Alle sind schon „giggerig“, nochmals den schon fast legendären Westtrail unter die Stollen zu nehmen. Jetzt sind wir im Vorteil und kennen schon die eine oder andere kritische Passage und können daher noch mehr Gas geben.18_2012-03-24 11.13.3626_Geissbergtour 15.08.09 01540_2012-03-24 13.23.57 Das war wieder cooles Trailsurfen, unser Gefühlspegel schiesst buchstäblich in die Höhe. So jetzt noch das vierte Mal zur Antenne hinauf. Noch ein kurzer Small Talk mit anderen Bikern, die mir als Einheimische bestätigen, dass es hier in der Gegend keine besseren Trails zu finden gibt, als diese hier. Nun wartet noch ein Leckerbissen auf uns.  Quasi als Dessert, via den Haseberg, der Rotbergegg und der Nassbergegg rocken wir zu unserem Startpunkt, des PSI hinunter.         36_2012-03-24 14.36.36 Hier wechseln sich kurze Uphills mit flowigen Abschnitten und wurzelübersäten Trails munter ab. 37_2012-03-24 14.37.04 46_2015-09-26 15.01.06 47_2015-09-26 15.01.16 48_2015-09-26 15.01.20 49_DSCN1484 49a_Geissbergtour 15.08.09 029 Zu unserer grossen Überraschung stossen wir bei der Abfahrt von der Nassbergegg auf einen neuen, genialen, aber wirklich ein alles übertreffender Waldtrail, der meiner Meinung noch nicht Lange besteht. Jedenfalls vielen Dank denjenigen Bikern, die diesen Trail der Superlative erstellt haben. Dies ist natürlich ein typischer „No picture Trail“.20_Geissbergtour 15.08.09 032 49b_Geissbergtour 15.08.09 030 50_Geissbergtour 15.08.09 027 Mit den Mundwinkel weit nach oben und mit einem grinsen im Gesicht, das nicht zu beschreiben ist, darf ein Abklatschen nach diesem Trailwunder natürlich nicht fehlen.51_Geissberg_26.09.2015

Also, es gibt sie doch, die ganz coolen Trailtouren im Flachland. Immer Ideal im Frühjahr oder Spätherbst, wenn die Bergen noch mit der weissen Pracht eingedeckt sind.

Tourdaten: 40km / ca. 960 Hm

Advertisements

7 Gedanken zu „Geissberg (Beste Trails im Aargau) Gestern und Heute

  1. urbi

    Geissberg! Trail? Kling sehr verlockend und interessant. Toller Bericht über diese Trails. Scheint nicht ganz einfach die genialen Trails auf Anhieb zu finden, hättest Du die GPS Daten?

    Antwort
  2. urbi

    Hab gerade den sensationellen Bericht über den Geissberg gelesen. Scheint mir ein Highlight in meiner nähren Umgebung zu sein, tolle Frühlingstour.

    Hast Du eventuell die GPS Daten für diese Tour?

    Antwort
    1. René Beck

      bin die Strecke letzten Samstag gefahren, wirlich super Trails. Der erste Anstieg von Villigen her hats in sich. Kann ich nur empfehlen.

      Antwort
  3. R4A

    Der Aargau hat in der Region Gisliflue / Linnerberg noch mehr tolle Trails, zu finden auf „Trailforks“ und „Trail Devils“.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.