Schlagwort-Archive: Piz Scalottas

Chur Känzeli – Junehütte – Chur

Diesem schönen Herbst Wochenende kann ich unter keinen Umständen widerstehen. Klamotten packen, Bike ins Auto und los gehts. Mein Ziel ist Chur, das zum Glück in 1.5 h vom ZH Unterland schnell erreichbar ist. Weil mein Entscheid so kurzfristig gefällt wurde, bin ich alleine unterwegs, nicht ganz, ein 2. Akku im Gepäck lässt mir viele Optionen offen. Meine grobe Planung führt mich vom Churer Känzeli zum Scalottas.

Weiterlesen

Indian Summer Lenzerheide – Tag 2

Heute starte ich von Sartons. Nein nein, ich war nicht als Gast in der feudalen Villa vom Maestro Roger Federer. Aber gleich nebenan im Berghotel Sartons gibt es auch schöne Zimmer. Ich will die Ostseitentrails unsicher machen. Erstes Ziel ist der Scalottas. Wie komme ich am besten und auf dem schönsten Weg dort hinauf? Genau, der coole, lange Trail von Alp Stätz hat nicht ein grosses Gefälle. Genau richtig für mich, diesen Uphillflow unter meine Stollen zu spüren.

Weiterlesen

Lenzerheide (Scalottas-Rothorn-Arosa-Tschiertschen-Chur)

Heute habe ich ein ganz spezieller Trail Ride zusammengestellt. Eine abgeänderte Version von Bike to Ride schwarz. Wir können uns auf über 4000 Tiefenmeter freuen. Erich und Rotscher sind mit von der Partie. Der Wetterbericht ist gut. Also los gehts zuerst hinauf zum Scalottas. So quasi zum Einfahren rocken wir den sensationell flowigen Trail bis zur Alp Stätz. Wer meine Blog Berichte verfolgt, dem ist sicher aufgefallen, dass ich gerne Aufstiegshilfen nehme, um Zeit und Kraft zu sparen für die noch schöneren Sachen auf einer Biketour. Nicht das ich jetzt das Lager wechseln möchte und zu den Downhillern übergehe, nein natürliche Trails gehören nach wie vor zu meiner Lieblingsdisziplin. Man stelle sich mal vor, wir müssten diese 4000 Meter auch noch aufwärts meistern, absolut unmöglich für mich an einem Tag. Uphill hat sicher auch seine schöne Seiten, so bis 1800Hm sind für mich schon auch machbar. Aber heute wollen wir es krachen lassen.

01 Weiterlesen