Archiv des Autors: vivalagrischa

Über vivalagrischa

Genuss Mountainbiker. Am liebsten auf Singletrails unterwegs in den Bergen.

Ticino Gipfel(i) Stürmer WE / Tag 1 – Monte Generoso

Das erste Bikeweekend nach überstandener Pandemie ist Tatsache. Wie gewohnt findet dieses im südlichen Kanton statt. Das passt gut so, weil im Mai in den Alpen noch grosse Spuren des Winters herrschen. Das Interesse ist gross, es haben sich 10 Biker angemeldet. Auch das Wetter zeigt sich von der guten Seite. Also kann uns nichts mehr daran hindern, ein spassiges Bikeabenteuer im Ticino anzugehen.

Weiterlesen

Geissberg – Rotbergegg

Endlich wieder einmal ein Wochenende mit viel Sonnenschein in Sicht. Als ideale Frühlingstour bietet sich da die altbekannte, immer wieder schön zu befahrende Geissbergtrailrunde an. Meinem Aufruf bei den Gipfeli Stürmer folgt nur Dani. Er aber bringt noch seinen Kollege Rolf mit. Und ich lade das erste Mal meine neue Bekanntschaft, Daniela und Mäne zu einer Tour ein. Das passt, so sind wir schon mal eine coole Truppe von 5 Biker/inn.

Weiterlesen

Gipfel(i) Stürmer Saison opening Turmtrailtour Randen

Endlich ist es so weit, wir können uns wieder auf unsere Bikes schwingen, um gemeinsam neue Trails unsicher zu machen. Vorbei ist die Zeit, da man alleine, einzig mit seinem Bike auf Ausfahrt war. Wir können die Saison Opening Tour der Gipfel(i) Stürmer planmässig, aber bei sehr bescheidenen Temperaturen in Angriff nehmen.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 wird in Analen der Geschichtsbücher als das Jahr von Corona eingehen. Gerade deshalb ist es für mich ein ganz spezielles Jahr auf dem Bike. Viele unserer Events mussten wegen diesem hartnäckigen Virus verschoben oder abgesagt werden. Aber im April bin ich noch nie so viel auf dem Bike gesessen wie dieses Jahr, nämlich ganze 16 Mal. Natürlich alle Touren in meiner näheren Umgebung und ganz alleine unterwegs.

Weiterlesen

15er Trail im November (Jahresabschlusstour)

Heute ist für mich ein ganz spezieller Tag. Habe mit Walti und Röbi zum 15er abgemacht. Es wird meine letzte Biketour sein für eine lange Zeit. Muss in ein paar Tagen mein Handgelenk operieren lassen. Danach ist Ruhe und viel Therapie angesagt. Darum möchte ich es heute an diesem wunderschönen Herbsttag nochmals so richtig krachen lassen und geniessen.

Weiterlesen

Rinerhorn – Sertig – Gipfel(i) Stürmer Bikeweekend 2020 – Tag 3

Für den letzten Tag haben wir kurzfristig eine Tourenänderung beschlossen. Anstelle vom Brämabüehlgrat ins Dischmatal haben ist neu der Rinerhorntrail ins Sertigtal angesagt. Dann noch den Sertig-Wasserfall besuchen und gemütlich im Walserhus eine Mittagsverpflegung einschalten. Das ist der Plan für heute. Eben weil dieser Trail ins Sertigtal am Tag hoch frequentiert ist, stehen wir früh bei der Bergstation Rinerhorn bereit.

Weiterlesen

Epic Trail – Gipfel(i) Stürmer Bikeweekend 2020 – Tag 2

Die Königstour, auch Epic Trails genannt, haben wir wie immer für den Samstag reserviert. Wir wollen von der Bergstation Jakobshorn hoch über dem Landwassertal bis nach Filisur. Das heisst am Morgen benutzen wir die Jakobshornbergbahn. Aber dann ist Schluss mit shutteln, bis wir am Abend die RHB besteigen und den Weg zurück nach Davos, unserer Homebase antreten. Eine stattliche Truppe ist heute mit dabei.

Weiterlesen

Alp Mora mit Alexander

Ganz kurzfristig habe ich Alexander vorgeschlagen, dass ich Ihm eine ganz spezielle Tour in meinem Bündnerland zeigen möchte. Es ist die Alp Mora Tour oberhalb von Flims. Ich habe diese schon einmal im Jahr 2017 erleben dürfen, damals noch ohne Unterstützung. Das perfekte Wetter ist bestellt und somit kann uns nichts mehr aufhalten. Das gelbe Fahrzeug bringt uns und unsere Bikes am Heck nach Trin.

Weiterlesen

Chur Känzeli – Junehütte – Chur

Diesem schönen Herbst Wochenende kann ich unter keinen Umständen widerstehen. Klamotten packen, Bike ins Auto und los gehts. Mein Ziel ist Chur, das zum Glück in 1.5 h vom ZH Unterland schnell erreichbar ist. Weil mein Entscheid so kurzfristig gefällt wurde, bin ich alleine unterwegs, nicht ganz, ein 2. Akku im Gepäck lässt mir viele Optionen offen. Meine grobe Planung führt mich vom Churer Känzeli zum Scalottas.

Weiterlesen

Regitzerspitz

So nahe an meiner Heimatstadt Chur und ich habe es bis heute nicht auf diesen markant liegenden Berg neben der Autobahn geschafft. Nun ist es endlich soweit. Röbi und Walti begleiten mich. Habe schon so einiges gelesen von diesem stück Felsen zwischen St. Gallen, Graubünden und Lichtenstein. Was sicher ist, wir sind auf dieser Tour fast immer von senkrecht abfallenden Felswänden umgeben.

Weiterlesen

Kriegeralpe – Sagenwald – Zug – Lech

Unser Sommerurlaub verbringen wir im Vorarlberg im bekannten Ort Lech. Dieses Gebiet ist mehr auf Wintersport getrimmt. Aber auch im Sommer sieht man immer mehr Biker. Ich habe mir eigentlich keine genaue Routen vorgenommen. Ja, den Butzensee möchte ich anpeilen, aber ob das gelingt und wie weiter, lasse ich auf mich zukommen.

Weiterlesen

Alp Mädems mit Röbi

Es ist wieder einmal Zeit für in die Berge, ich mache Röbi den Vorschlag, die Alp Mädems zu bezwingen. Er war zwar auch schon dort vor ein paar Jahren. Mir gefällt diese Tour super und es lohnt sich alleweil, sie ein zweites Mal unter die Räder zu nehmen. Was kann man sich besseres Wünschen, als an einem normalen Montag bei genialem Wetter eine solch coole Biketour in Angriff zu nehmen.

Weiterlesen