Archiv der Kategorie: Biketouren St. Gallen

Flums – Mels – Chapfensee – Wildenberg

Wiedereinmal musste ich am Vorabend noch auf die Schnelle eine Tour für den nächsten Tag organisieren. Nach einiger Zeit stosse ich im Netz auf diese Tour, die ziemlich genau unseren Bedürfnissen am nächsten kommt. Das heisst: Nicht zu viel Kilometer, angemessene Höhenmeter, Top Landschaft und natürlich coole Trails sollten auch enthalten sein. Ich denke, diese Vorgaben sind somit ganz gut erfüllt. Den Start noch von Mels auf Flums modifiziert, somit können Davut und ich ohne Zeitstress diese Tour in Angriff nehmen.

Weiterlesen

Advertisements

Chimmispitz via Pizalun

Nach den Schneefällen der letzten Woche kommt uns die Chimmispitz Tour gerade gelegen, da wir maximal auf knapp 1800Meter hinauf müssen. Ich war schon einmal vor 3 Jahren dort oben (hier der Bericht) auf der Alp Maton. Habe diese Tour als Wahres Flow Erlebnis in bester Erinnerung. Es ist Traumwetter und milde Temperaturen sind angesagt in den Bergen. Hauptsache raus aus der Herbstnebelsuppe und hinein in die sonnige Bergwelt. Mit Rotscher, Davut und Michel treffe ich mich beim Tenniscenter in Bad Ragaz. Neuerdings ist auch das RIDE auf den Pizalun aufmerksam geworden. Die haben das sicher von uns abgeschaut. Wir waren im Nov 2015 dort oben und Rotscher berichtete schon im Dez 2015 hier von „meiner“ Tour. Fehlt es den RIDE verantwortlichen selber etwa an guten Ideen?

P1040701

Weiterlesen

Gonzenumrundung (Happy Birthday – vivalagrischa)

Vor Kurzem wurde ich erinnert, dass vivalagrischa am 10. November den 1. Geburtstag feiern konnte. Happy Birthday. Schon von über 25 Tourenberichte konnte ich in diesem Jahr berichten. Glaube, dass es mir nicht schlecht gelungen ist. Zu diesem Anlass musste ich vivalagrischa auf meinem Tourenbegleiter verewigen. Es ist mir zu Ohren gekommen, dass sich ein traumhafter Trail hinter dem Gonzen ins Tal schlängelt. Das ist für mich Grund genug, selber festzustellen, ob dort wirklich so sagenhafte Trails versteckt sind. Da dieser Herbst uns weitgehend für den nassen Sommer entschädigt, machen Davut und ich uns auf den Weg ins Sarganserland.

001 Weiterlesen