Archiv für den Monat Juni 2015

Gipfel(i) Stürmer Sommernachts Grillfest und Fotoshooting

Die neuen Trikots müssen noch offiziell eingeweiht werden. Dazu hatte ich die Idee, dies mit einem Sommernachtsgrillfest zu verbinden. Natürlich wollte ich unsere Teammitglieder mit den neuen Klamotten von einem Profi ins richtige Licht gerückt haben. Mein Gedanke schweift auf meinen „alten“ Kollegen Hansjürg, alias Vazifar, der sich neuerdings mit aller Art von Video Filmen beschäftigt. http://www.bike-channel.ch/                              Ein Anruf genügt und er war einverstanden für ein Fotoshooting im Wald.

$Gruppenfoto1 Weiterlesen

Advertisements

Chur / Churwalden Trailrunde (Galtialp)

Wenn man in Chur ist und 2.5h zur Verfügung hat, was stellt man mit dieser Zeit an? Natürlich, ich schwinge mich aufs Bike, düse zur Brambrüesch Bahn und kurz darauf habe ich schon 1000Hm hinter mir. Mein Plan ist via Galtialp zur Rodelbahn Pradaschier, von dort der Falllinie (Wanderweg) hinunter nach Churwalden. Dann via Pradaschier Dorf nach Spina, hinunter nach Malix und bei der „Wisa Hütta“ vorbei zum Känzeli. Zum Abschluss dann die Downhillstrecke nach Chur hinunter. Werde ich das in dieser Zeit schaffen? Ich bin zuversichtlich und nehme Kurs Richtung Malixer Alp.

001 Weiterlesen

Gipfel(i) Stürmer – Trikot Einweihung

Endlich ist der grosse Tag gekommen. Fast genau ein halbes Jahr später, nachdem die Idee aufgekommen ist, ein eigenes Bike Trikot mit Shorts zu kreieren. Heute kommen 11 Gi-Stü zu mir nach Hause, um die frisch eingetroffene Klub Bekleidung zu fassen. Wir sind kein Verein mit Statuten usw. einfach ein coole Truppe, die gemeinsam die Trails in der Umgebung, aber auch in den Bergen unsicher machen. Spass auf dem und neben dem Bike ist unser Motto. Die Vorfreude ist grenzenlos. Meine Kollegen konnten es kaum erwarten, bis sie endlich die Trikots überstreifen können.

01 Weiterlesen

Monte Bar – (8 Uhr Trail Loop)

Wer den Monte Bar im Ticino nicht erlebt hat, dem fehlt etwas Wesentliches in seiner Bikerlaufbahn. Darum werde ich heute Patrick meine ganz persöhnliche Variante zeigen. Den Aufstieg wähle ich von Tesserete via Bidogno zum Motto della Croce. Dann weiter zur Mt. Bar Hütte. Zuerst durch ein paar Dörfer bis nach Bidogno, wo dann die Teerstrasse abzweigt in ein Waldstück. Die Wärme im Tal ist schon sehr drückend. Wir sind nicht unglücklich über die Schatten spendenden Bäume.

P1030056
Weiterlesen

Monte Tamaro – Agno (Variante – Caslano) ( Längster Singletrail vom Tessin)

Schon hat es uns wieder ins Tessin gezogen. Es ist schon fast so wie eine zweite Heimat für uns geworden. Heute wollen wir die Trails vom Monte Tamaro rocken. Diese sind meistens nicht vor ende Mai, anfang Juni geöffnet. Patrick mein Sohn ist auch für ein paar Tage zu Besuch. Wir können uns, nach einem ca. 1 stündigen Aufstieg auf eine Trailabfahrt von ca. 3 Stunden am Stück freuen. Bis zur Station Alpe Foppa benutzen wir die Bahn um die Kräfte für die bevorstehenden Trails zu schonen.

20150602_114511

Weiterlesen